Montag, 24. Oktober 2016

Lobbyisten im Journalismus

Lobbyisten im Journalismus

"Die Anstalt" zeigt Verbindungen von Journalisten zu Lobbys auf.


"Vorsorglich hat das ZDF einen Beitrag der Satire-Show "Die Anstalt" aus der Mediathek entfernt. Darin wird zwei "Zeit"-Redakteuren Nähe zu Lobbyverbänden vorgeworfen. Die erwirkten eine einstweilige Verfügung."
Zum Artikel auf Spiegel Online





"Altbekannt, aber jetzt auch dem etwas schlichteren Anteil am Volk zugänglich gemacht. Transatlantische Verstrickungen sind ein ganz alter Hut. Die "BRD" ist auch 2014 noch ein west-alliiertes Konstrukt. Spiegel, Stern, Zeit und andere "Qualitätsmedien" haben ihre Lizenz vom Besatzer erhalten und berichten heute noch voll auf Linie."
Das Video bei Youtube ansehen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen