Montag, 21. November 2016

Casual Gaming

Bist auch du ein Casual Gamer?

Unter Casual-gaming versteht man Spiele, die einen schnellen und einfachen Zugang haben, mit wenig Zeiteinsatz zu einem Ziel gelangen und lieber bunt als puristisch oder realistisch sind.
Im Prinzip sind das all die kleinen Smartphone-Games, die man sich herunterlädt, wenn man Langeweile hat.
Doch aus diesem "Spielen aus Langeweile" werden durchschnittlich 67 Minuten pro Tag. Und mehr als 80% spielen diese auch regelmäßig.
Der Vertrieb dieser Spiele erfolgt meist über das Web oder über Anbieter von Mobiltelefonanwendungen. 
Solche Spiele sind meist nicht zu kompliziert aufgestellt und haben somit geringere Anforderungen an die Hardware, wodurch eine größere Zielgruppe erreicht wird.
Interessant zu wissen ist dabei auch, dass öfter weibliche Personen diese Casual Games spielen und über 80% der Gamer über 20 Jahre alt sind.



Mehr Ingos: https://de.wikipedia.org/wiki/Casual_Game
                   https://www.mobile-zeitgeist.com/infografik-casual-gaming-in-deutschland/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen